Datenschutz Facebook Seite

Letzte Woche hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein überraschendes und weitreichendes Urteil gefällt.
Kernaussage: Die Betreiber einer Facebookseite haften gemeinschaftlich mit Facebook (FB) für dessen Datenschutzverstöße!
Dies gilt auch, wenn der Betreiber selber keine Daten auf der FB-Seite sammelt, sondern lediglich FB!
Diese gemeinschaftliche Haftung, tritt ein in dem Moment, in dem der Benutzer die Seite aufruft.
Wie Sie nun ja bereits spätestens seit der letzten Datenschutz-Info-Mail alle wissen, muss laut DSGVO die Erlaubnis
zum Datensammeln vor Beginn eingeholt werden (Opt-In-Verfahren). Diese Möglichkeit bietet FB für seine
Seitenbetreiber aber zur Zeit nicht an! Auch zu einem möglichen Vertragsverhältnis, das die Haftung klärt,
zwischen Seitenbetreibern und Facebook gibt es seitens FB noch keinerlei Informationen.
Ein fixierter Post mit dem sinngemäßen Inhalt „Facebook sammelt Deine Daten wenn Du unsere Seite hier besuchst“,
kommt nach Rechtsauffassung nicht in Frage, da auch hier vor dem Besuch informiert werden muss.
Deshalb wurde die Förderkreis Info Seite auf nicht sichtbar gesetzt, bis sich die Sachlage geklärt hat.
Wir bedauern dies sehr und hoffen, dass wir die Seite bald wieder öffnen können.