LöwenherzKids

 

Die schwere Erkrankung eines Kindes bedeutet auch für die Geschwisterkinder eine erhebliche Belastung und Veränderung der familiären Situation.
Die Eltern müssen in ihrer Sorge und Aufmerksamkeit sehr stark und über einen langen Zeitraum beim erkrankten Kind sein. Dies bringt auch häufige Abwesenheit eines oder beider Elternteile mit sich.
Für die Geschwisterkinder kann dies, je nach Alter, die Betreuung durch andere Personen, verstärkte Mithilfe im häuslichen Alltag oder auch mehr Alleinsein mit den eigenen Anforderungen, Sorgen und Ängsten (auch um den Bruder oder die Schwester) bedeuten.
Um auch den Geschwistern Raum und Aufmerksamkeit zu schenken, sowie eine Möglichkeit zu geben sich auszutauschen, bieten wir regelmäßig Angebote für Geschwister an.
Auch Geschwisterkinder von Patienten, deren Intensivtherapie schon beendet ist, können teilnehmen.